Die Satisfyer Family und der Satisfyer Penguin – rekordverdächtig?

der-erfindung-des-druckwellenvibrators

Der Name Satisfyer steht für viele gleichbedeutend mit der Erfindung des Druckwellenvibrators. Tatsächlich waren der Satisfyer, zusammen mit dem Womanizer aus dem Hause Amorelie, die Mütter der Pulsatoren. Eine Revolution löste die Vakuumtechnik, die zur Anwendung kam, in der Sexwelt der Damen aus. Endlich war der Orgasmus für jede Frau zu haben. Die Rangordnung in der Sexualität hatte sich, auf einen, befreienden Schlag, geändert.

Wie funktioniert der Satisfyer Penguin?

Was viele Männer und selbst Frauen nicht wissen, Penis und Klitoris sind sich ausgesprochen ähnlich, sind nahezu identisch in ihrem Aufbau, der Vernetzung mit Nerven. Auch die äußere Ähnlichkeit ist, die Klitoris genauer betrachtet, wirklich verblüffend. Alles da. Eichel, Vorhaut, Wurzel. Der Saugnapf des Satisfyer Pengui,  aus medizinischem Silikon setzt die Klitoris unter ein Vakuum, dann pulsiert dieser Unterdruck. Bis zum unausweichlichen, herrlichen, erlösenden Orgasmus.   

Satisfyer Pro Penguin: Was bietet das Sextoy?

Der Satisfyer Pro Penguin ist wasserdicht – das ist bereits mit seinem Namen versprochen. Weiter ist das Sextoy angenehm leise – tatsächlich ist es nicht oder nur schwer möglich, das summende Motorengeräusch zu hören und viel weniger noch einzuordnen. Ideal für die Teenager Masturbation. Zahlreiche Programme erlauben ein abwechslungsreiches Self Love.Und auch Männer sehen gerne zu, wenn Frauen kommen. Mehr exklusive Info: Klicken Sie auf Site. Alles Wissenswerte zu dem Satisfyer Pro Penguin.

Ist der Satisfyer der beste Druckwellenvibrator?

ist-der-satisfyer-der-beste-druckwellenvibrator

Wenn man sich zum Produkt Satisfyer im Netz, in den sozialen Medien,(Facebook, Instagram, Tumbir, Telegram, Twitter etc.)  auf den Foren zur Erotik, auf entsprechenden Plattformen und in den Sexblogs die Bewertungen und Kommentare unserer Generation ansieht, sind die beiden Spitzenplätze unter den Druckwellenvibratoren ganz deutlich von Artikeln aus dem Haus Amorelie (Womanizer) oder Eis (Satisfyer) belegt. Das muss tiefgreifende Gründe haben.   

  • Womanizer 
  • Satisfyer 
  • Lumunu
  • Romp 
  • GoHigh

Welche Druckwellenvibratoren gibt es noch?

Tatsächlich hat der Satisfyer außer seiner Schwester, dem Womanizer, wenig Konkurrenz. Da gibt es doch die Klitorissauger von Lumunu, einen Vakkumverwöhner von Romp “Klitorissauger Switch”, oder die GoHigh Vibratoren. Wie unser Test jedoch ergab, ist diese Konkurrenz kein wirklicher Gegner für die altbewährten und neu konzipierten Druckwellenvibratoren, namens Satisfyer und Womanizer. Also: Der beste Druckwellenvibrator – entscheiden Sie sich selbst – Satisfyer oder Womanizer. 

Fazit

Der wasserdichte Vibrator Satisfyer Penguin erinnert in seiner Form und Farbe in schwarz schon ein wenig an einen Pinguin. Das Sextoy ist handlich, das Design ansprechend, fast humorvoll. Der Penguin liegt gut in der Hand, die Bedienoberfläche ist gut zu erreichen, die Stimulation einfach nur geil.  Die Akkuladung hält vor, die Aufladezeit ist erstaunlich gering. Natürlich gibt es den Satisfyer Penguin mit Magnetanschluss. Druckwellenvibratoren – auf dem Markt überwiegen die Modelle von Satisfyer und Womanizer.

Jetzt die neue Satisfyer Generation €-günstig im Preis kaufen, Versand und Lieferung anonym. (Datenschutzerklärung und Agb)     

  1. https://www.gala.de/lifestyle/druckwellenvibrator–dieses-sextoy-schenkt-intensive-orgasmen–22381854.html
  2. https://www.womenshealth.de/love/sex/vibratoren-im-vergleich/https://www.ajoure.de/lifestyle/liebe-und-beziehungen/verschaffe-dir-multiple-orgasmen-mit-dem-druckwellenvibrator/
  3. https://www.gofeminin.de/leidenschaft/mann-vibrator-s1491751.html